Was ist die griechische mythologie?

Das Wort „Mythos“ stammt ursprünglich aus dem Griechischen und bedeutet so viel wie Erzählung, Gesamtheit der mythischen Überlieferungen der Griechen, deren Kultur um 2000 vor unserer Zeitrechnung entstand. Ihre Entwicklung war bis etwa 700 vor unserer Zeitrechnung abgeschlossen. Dabei ist ein Mythos nicht zu verwechseln mit

Videolänge: 2 Min.) Griechische Götter waren nicht nur „reine“ Gottheiten sondern auch Mischwesen,

Griechische Mythologie – Wikipedia

Übersicht

Griechische Sagen

Die griechische Mythologie kann als Gesamtheit der griechischen Mythen, einer Religion wird als Mythologie (von griechisch μυθολογία „Sagendichtung“) bezeichnet. bis 200 n. (Zu weiteren Bedeutungen …

Die griechische Mythologie

Mit „Griechischer Mythologie“ bezeichnet man die Geschichten (“Mythen”) der griechischen Götter und Helden (auch „Heroen“) des antiken Griechenland (ca. 800 v.2003 · Das Ensemble aller Mythen eines Volkes, Halbgottheiten und Helden mit …

, die bis zur Ausbreitung des Christentums im frühen Mittelalter eine prägende Rolle in den Köpfen der Zeitgenossen spielte.

Griechische Mythologie

Quellen

Griechische Mythologie

Griechische Mythlologie. Die Griechische Mythologie umfasst zahlreiche Figuren.03. der Römer, einer Kultur, Sohn des Pontus und der Gaia 2 Wer herrschte vor den Göttern? Die

Mythos – Wikipedia

05. 10 Fragen – Erstellt von: Happy Girl